NEWS

Hafenstraße: Wo der Wahnsinn einen Namen bekommt

Hafenstraße: Wo der Wahnsinn einen Namen bekommt

Ein Hexenkessel ist ein Kaffeekränzchen gegenüber dem, was die Fans an der Hafenstraße in Essen am Samstagnachmittag erleben durften. In einer an Spannung kaum zu überbietenden Regionalligapartie siegte der SV Lippstadt hochverdient mit 3:2. Der Tabellenführer Rot-Weiss Essen war beeindruckt von der Leistung des Aufsteigers.

Regionalliga West:

Rot-Weiss Essen - SV Lippstadt 2:3 (0:2)

Von Beginn an hatten die Schwarz-Roten aus Lippstadt keine Angst vor dem übermächtigen Gegner an [...]


Weiterlesen

SV Lippstadts Andzouana schwärmt nach Siegtor gegen Herkenrath

SV Lippstadts Andzouana schwärmt nach Siegtor gegen Herkenrath

Exauce Andzouana ist ein Schrank von einem Kerl, aber innerlich bescheiden wie ein kleiner Junge: „Ich bin froh, dass sich die harte Arbeit im Training jetzt auszahlt. Es ist ein geiles Gefühl.“ Der frühere kongolesische Jugendnationalspieler hatte in der 86. Minute mit seinem satten Flachschuss ins lange Eck das 2:1 gegen den TV Herkenrath und damit auch den ersten Heimsieg für den SV Lippstadt gesichert. Dass dieser Erfolg im Duell zweier Aufsteiger hochverdient war, darüber gab es keine zwei Meinungen.

Regionalliga West

SV [...]


Weiterlesen

Schlappes 0:0 in Köln: Ergebnis passt zum Spiel

Schlappes 0:0 in Köln: Ergebnis passt zum Spiel

Der SV Lippstadt ist in der Regionalliga West seit drei Spieltagen ungeschlagen und liegt mit sechs Punkten aus fünf Begegnungen voll im Soll. Mit dem 0:0 bei der U21 des 1. FC Köln sammelte der Aufsteiger einen weiteren Zähler ein. Es war vor 150 Zuschauern kein schönes Spiel?–?aber eins, das Daniel Berlinski zufriedenstellte. „Die Jungs haben das heute gut gemacht“, meinte der SV-Coach nach dem Schlusspfiff.

Regionalliga West

1. FC Köln U21 - SV Lippstadt 0:0

Ein leistungsgerechtes Unentschieden bei der [...]


Weiterlesen

SV-Sieg in Ahlen bitter erkauft

SV-Sieg in Ahlen bitter erkauft

Es gibt Siege, die machen nicht wirklich glücklich. Der SV Lippstadt ist dank eines Last-Minute-Treffers von Robin Hoffmann in die zweite Runde des Westfalenpokals eingezogen. Nach Feiern war im Ahlener Wersestadion aber keinem zumute. Zuvor hatten sich die SV-Spieler Janik Brosch und Sven Köhler nämlich schwer verletzt.

Westfalenpokal, 1. Runde

RW Ahlen - SV Lippstadt 1:2 (1:0)

Daniel Berlinski sah im Endeffekt einen verdienten Sieg seiner Mannschaft, die allerdings erstmal einem Rückstand hinterherlaufen musste. Die Gastgeber [...]


Weiterlesen

Schock-Ausgleich in der 94. Minute

Schock-Ausgleich in der 94. Minute

„Wir haben einen großen Fehler gemacht“, ärgerte sich Trainer Daniel Berlinski nach dem 1:1 im Aufsteigerduell gegen den 1. FC Kaan-Marienborn, „wir wollten unseren Vorsprung zu früh über die Zeit bringen.“ So krachte es in der 94. Minute derbe im Gebälk?–?und der schon sichere geglaubte zweite Sieg in Serie war dahin. Das Unentschieden fühlte sich für die Schwarz-Roten an wie eine Niederlage. Gezeichnet von einem kräftezehrenden Kampfspiel schlichen sie mit hängenden Köpfen in die Kabinen.

[...]
Weiterlesen

Klärendes Gespräch mit Arda Nebi

Klärendes Gespräch mit Arda Nebi

Noch 16 Tage, dann schließt das Transferfenster für die Fußballer.

Mit 21 Spielern ist der Kader des Regionalligisten SV Lippstadt nach dem Abgang von Topstürmer Tobias Puhl etwas dünn bestückt. „Wir halten die Augen offen", sagten Trainer Daniel Berlinski und der sportliche Leiter Dirk Brökelmann unisono. Wobei sie betonten, dass der SV Lippstadt diesbezüglich keinen Druck habe. „Wir haben genügend Alternativen im offensiven Mittelfeld", erklärte Berlinski gegenüber der [...]


Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Am 23.08.2018 um 19:00 Uhr in der „HELLA Club-Lounge"

Tagesordnung:

Top 1) Bericht des Präsidiums
Top 2) Bericht des Aufsichtsrats
Top 3) Bericht der Abteilungen
Top 4) Bericht des Schatzmeisters
Top 5) Bericht der Kassenprüfer
Top 6) Entlastung des Präsidiums

Top 7) Neuwahlen

Top 8) Verschiedenes

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.
gez. Thilo Altmann (Präsident des SV Lippstadt 08 e.V.)

Wahnsinn in Wuppertal: SV schwebt auf Wolke sieben

Wahnsinn in Wuppertal: SV schwebt auf Wolke sieben

Was war das denn bitte? Der SV Lippstadt hat seinen ersten Dreier in der Regionalliga gelandet - und wie.

Mit zwei Treffern in der Nachspielzeit versetzten die Schwarz-Roten dem Ex-Bundesligisten Wuppertaler SV den Last-Minute-Knockout und entführten die Punkte aus dem Stadion am Zoo. Dabei hatte der selbst ernannte Titelanwärter aus dem Bergischen Land drei Minuten vor Schluss noch mit 1:0 geführt. „Mann, das ist Fußball", brachte es ein völlig euphorischer Sven Köhler nach der Partie auf den Punkt.

[...]


Weiterlesen

SV siegt in letzter Minute 2:1

SV siegt in letzter Minute 2:1

Maues Spiel, packende Schlussphase

Der SV Lippstadt hat sein Duell gegen den Wuppertaler SV am Samstagnachmittag quasi in letzter Minute für sich entschieden. Mit einem 2:1 gingen die Lippstädter im Stadion am Zoo vom Platz.

Bis zur 87. Minute konnte keine der Mannschaften mit einem Treffer punkten. Dann traf der Wuppertaler Gino Windmüller schließlich das Tor der Berlisnki-Elf. Für die Lippstädter ein bitterer Moment. Dass sich kurz darauf das Blatt noch einmal wenden würde, damit hätten weder die nun [...]


Weiterlesen

Ein paar Zentimeter fehlen zum Ausgleich

Ein paar Zentimeter fehlen zum Ausgleich

Langesberg-Kopfball an die Latte. 2:1-Sieg für Rödinghausen aber verdient

Der SV Lippstadt hat die Heimpremiere gegen den SV Rödinghausen mit 1:2 verloren, gleichzeitig aber die Erkenntnis gewonnen, dass die Mannschaft mit der Konkurrenz mithalten kann. „Wir gehören in die Regionalliga und müssen uns vor niemandem verstecken", sagte Fabian Lübbers nach Spielschluss selbstbewusst. Der Kapitän erzielte vor 689 Zuschauern in der Liebelt-Arena den Anschlusstreffer. Es war das erste Tor des Aufsteigers und für [...]


Weiterlesen