SVL holt André Schneider zurück

Der SV Lippstadt 08 hat eine weitere Planstelle für den Kader der kommenden Saison besetzten können. Der 24-jährige André Schneider kehrt nach fünf Jahren zurück zum Spielverein. Der Defensivspieler zählte bereits in der Saison 2014/15 zum Kader der ersten Mannschaft.

Schneider stand unter Trainer Daniel Farke mehrfach im Kader der Oberliga-Mannschaft, zu einem Einsatz kam es jedoch nicht, woraufhin das Eigengewächs in die Westfalenliga wechselte. Beim Delbrücker SC, dem SuS Bad Westernkotten und dem SC Roland kam Schneider in den vergangenen fünf Jahren so auf 93 Einsätze in Westfalen- und Landesliga. Beim SC Roland stieg der junge Lippstädter zum Führungsspieler auf und übernahm zeitweise die Kapitänsbinde.

"André hat eine sehr gute Entwicklung in den letzten Jahren genommen. Er ist in der Persönlichkeit auf und neben dem Platz extrem gereift. Das zeigt sich auch darin, dass er beim SCR bereits in seinen jungen Jahren als Kapitän aufläuft. André ist ein waschechter Lippstädter, für den nun ein Traum in Erfüllung geht. Uns gibt seine Verpflichtung verschiedenste Möglichkeiten im Defensivverbund. Dadurch sind wir noch flexibler", so Dirk Brökelmann.

Schneider unterschreibt beim SVL einen ligaunabhängigen Vertrag bis 2021.