SV Lippstadt 08 und Saban Kaptan trennen sich

Der SV Lippstadt 08 und Offensivspieler Saban Kaptan haben im gegenseitigen Einverständnis den laufenden Vertrag aufgelöst.
Saban Kaptan wird es aus beruflichen Gründen in Zukunft nicht mehr möglich sein, regelmäßig auf Regionalliga-Niveau zu trainieren und zu spielen. Neben seiner Tätigkeit im Unternehmen seines Vaters wird der 25-Jährige in der kommenden Woche ein Café in der Bielefelder Innenstadt eröffnen.

Da der SV Lippstadt 08 der beruflichen Zukunft des Spielers nicht im Wege stehen möchte, wurde dem Wunsch nach Vertragsauflösung entsprochen. Der Verein wünscht Saban Kaptan alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.


Sportlich wird sich der offensive Mittelfeldspieler wieder seinem vorherigen Verein, dem FC Gütersloh anschließen, der mit ihm eine Lösung zur Vereinbarkeit von Fussball und Beruf gefunden hat.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie weitere Details.