Vorberichte zum Wochenende

Von der B-Jugend bis zur D-Jugend alle Teams im Einsatz

B-Junioren Westfalenliga


Borussia Dortmund U16 - SV Lippstadt (Samstag, 11 Uhr)


Der SV Lippstadt ist zu Gast beim Tabellenführer Borussia Dortmund. In dieser Partie treffen die beiden besten Teams der bisherigen Rückrunde aufeinander. Der BVB hat nach dem Jahreswechsel bisher alle Spiele deutlich gewonnen. Aber auch die Serie des SV Lippstadt von acht ungeschlagenen Spielen in Folge kann sich sehen lassen. SV-Trainer Marcel Heinemann: „Wir wollen gegen den BVB ein tolles Spiel abliefern und der Partie unseren Stempel aufdrücken."


B-Junioren Landesliga


FC Borussia Dröschede - SV Lippstadt II (Sonntag, 11 Uhr)


Den BII-Junioren des SV Lippstadt bietet sich am Sonntag die große Chance, mit einem Sieg in Dröschede den Klassenerhalt in der Landesliga zu sichern. Nachdem die Elf von Trainer Andrea Miceli am Mittwochabend beim Nachholspiel in Sprockhövel ein 1:1 erkämpfen konnte, soll es nun auch im zweiten Auswärtsspiel in Folge mit einem Punktgewinn klappen. Das Tor des Tages in Sprockhövel schoss Robert Can in der 67. Minute. Der Gastgeber war in einer vom Kampf betonten Partie schon in der 19. Minute in Führung gegangen.


C-Jugend Landesliga


SV Lippstadt - SC Münster (Samstag, 15 Uhr)


Die C-Junioren können heute gegen Münster ganz entspannt ins Rennen gehen. Die Fahrkarte für die neu gegründete Westfalenliga hat das Team souverän gelöst, als Tabellenzweiter hat man zudem noch Chancen auf den Titel. Mit Münster 08 kommt heute eine Mannschaft, die sich noch berechtigte Hoffnungen auf die neue Westfalenliga macht.


C- Junioren Bezirksliga


SC Delbrück - SV Lippstadt (Samstag, 15 Uhr)


Nach dem Sieg in Wiedenbrück war die Stimmung unter der Woche sehr gut, den aktuellen vierten Tabellenplatz möchte man bis zum Saisonende gerne verteidigen. Doch heute in Delbrück wartet der beste Sturm der Liga auf die Lippstädter. 106 Tore in 19 Spielen, das spricht eine deutliche Sprache.


D-Jugend Bezirksliga


SC Wiedenbrück - SV Lippstadt (Samstag, 13.30 Uhr)


Lippstadt Die Lippstädter werden trotz einiger Ausfälle, unter anderem Lukas Braun mit Schienbeinbruch, alles versuchen in Wiedenbrück zu punkten, um Tabellenführer Hamm auf den Fersen zu bleiben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie weitere Details.