Vorberichte zum Wochenende

A-Junioren Westfalenliga

SV Lippstadt - DSC Arminia Bielefeld (Sonntag ,11 Uhr)

Das Topspiel der A-Jugend-Westfalenliga steigt Sonntag am Bruchbaum, wenn der Tabellenführer SV Lippstadt 08 auf die zweitplazierte Arminia aus Bielefeld trifft, die in der letzten Saison noch in der Bundesliga West kickte.

Die SVer, ausgestattet mit einem Spiel mehr und mit neun Punkten Vorsprung auf Bielefeld und Verl, sehen dieser Aufgabe ziemlich entspannt entgegen. Alle Lippstädter Spieler sind fit und freuen sich auf auf diese Begegnung. SV-Scout und Co- Trainer Andre Fikus hat die Bielefelder bei deren 1:2-Heimniederlage gegen RW Ahlen unter die Lupe genommen und hat sich die Stärken und Schwächen der Arminen genau angeschaut. Erst in der Verlängerung behaupteten sich die Bielefelder im Kreispokalspiel am vergangenen Wochenende gegen den Landesligisten Theesen.

 

B-Junioren Westfalenliga
FC Iserlohn - SV Lippstadt (Sonntag, 11 Uhr)

Am Sonntag reist die B1-Jugend des SV Lippstadt in den märkischen Kreis zum FC Iserlohn. Hier erwartet dem SV-Nachwuchs ein äußerst kampfstarker Gegner, der vor allem gefährlich bei Kontern ist. Deswegen wird das Umschalten nach einem Ballverlust besonders gefragt sein. Das Team von Trainer Marcel Heinemann hatte in der Spielpause am vergangenen Wochenende einen 4:0-Testspielsieg gegen die SpVg Brakel einfahren können und freut sich auf das Meisterschaftsspiel in Iserlohn.

 

B-Junioren Landesliga
Westfalia Herne - SV Lippstadt (Sonntag, 11 Uhr)

Die U16 des SV Lippstadt erwartet bei Westfalia Herne ein Spiel auf Augenhöhe und möchte dort wieder ein anderes Gesicht zeigen als zuletzt gegen Wanne-Eickel. „Wir werden dort anders auftreten und wollen unserem Ziel mit 20 Punkten in der Hinrunde ein großes Stück näherkommen“, so SV-Trainer Tobias Gersch. Verzichten muss die Mannschaft auf Sevkan-Can Coskun, Gabriel Cati, Luis Arntz, Niklas Rauh und Kiala Ventura N’gombo, die allesamt verletzt sind.

 

C-Jugend Westfalenliga

SV Lippstadt - SC Wiedenbrück (Samstag, 15 Uhr)

„Wenn wir uns noch vor der Winterpause ins Mittelfeld absetzen wollen, müssen aus den letzten drei Spielen sechs Punkte her“, so die mathematische Formel von Lippstadts Co-Trainer Lorenz Dickhut. Gegen den momentanen Tabellenvierten sehen sich die Gastgeber auf Augenhöhe.

Der SV Lippstadt wird versuchen, gegen die wohl körperlichste Mannschaft der gesamten Landesliga von der ersten Minute alles reinzuwerfen um das Spiel für sich zu entscheiden. Verletzungsbedingt werden Benny Aust und Leandro Vogt fehlen.

 

D-Junioren Bezirksliga

SV Lippstadt 08 - SC Wiedenbrück (Samstag, 13.30 Uhr)

Nach zwei Niederlagen in Folge will die D-Jugend vom Bruchbaum heute wieder punkten. Zu Hause ist das Schulte/Wallmeier-Team fünf Spiele ungeschlagen. und das soll auch so bleiben. In der spielfreien Woche haben die Lippstädter gut trainiert und an einigen Schwächen gearbeitet. Mit einem Sieg säße man den Tabellenführern Verl und Hamm weiterhin dicht im Nacken. Fehlen wird Luca Althüser-Eppink. 

 

Quelle: Der Patriot vom 01.02.2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie weitere Details.