News von Facebook

Facebook News vom 23.01.2021

Facebook News vom 23.01.2021
Wie der Platz im Stadion auch aussehen mag, ein Teppich ist das hier auch nicht. Zur Pause liegt der WSV mit 1:0 in Front. Der SVL wird noch ordentlich "ackern" müssen, um heute was mitzunehmen. #svlippstadt #svlippstadt08 #regionalliga #regionalligawest #svl #lippstadt #wsvsvl #wuppertalersv

Facebook News vom 23.01.2021

Facebook News vom 23.01.2021
Ab geht's! Das kleine 6-Punkte-Spiel beginnt. #svlippstadt08 #svlippstadt #regionalligawest #regionalliga #lippstadt #svl

Facebook News vom 23.01.2021

Facebook News vom 23.01.2021
Direktes Duell in Wuppertal (Der Patriot) Nächstes Duell gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt: In Wuppertal will der SV Lippstadt seine aktuelle Erfolgsserie ausbauen und zum fünften Mal in Folge ungeschlagen bleiben. Aus den letzten vier Begegnungen holten die Schwarz-Roten satte zehn Punkte. Die Partie findet nicht im früheren Bundesliga-Stadion am Zoo statt, sondern auf der Bezirkssportanlage „Uellendahl“ – angeblich, um den Rasen für das nächste Heimspiel am Mittwoch gegen Aachen zu schonen. Es fehlen die [...]

Facebook News vom 23.01.2021

Facebook News vom 23.01.2021
Spieltag! Das erste Auswärtsspiel des Jahres findet beim WSV statt. Gespielt wird aber nicht im Stadion am Zoo, sondern Am Uellendahl. Der SVL muss neben seinen Verletzen auf Cinar Sansar und Viktor Maier verzichten. Dennoch geht der SVL optimistisch ins Sechs-Punkte-Spiel. Zum einen haben die schwarz-roten aus den letzten vier Spielen ganze 10 Punkte geholt und zum anderen wurde gegen den WSV noch nie verloren. Wie lauten eure Tipps fürs Spiel? #svlippstadt08 #svlippstadt08 #regionalligawest #regionalliga #svl #lippstadt #wsv #wuppertalersv #wsvsvl

Facebook News vom 18.01.2021

Facebook News vom 18.01.2021
Magic Maier und King Kaiser (Der Patriot) Etwas überraschend verzichtete Felix Bechtold zunächst auf seine beiden Winterneuzugänge Fabian Senninger und Viktor Maier. Die meisten Experten hatten zumindest Senninger in der Startelf erwartet. Doch der Cheftrainer vertraute dem Team, das im Dezember in drei Partien sieben Punkte geholt hatte. Die Schwarz-Roten brauchten eine gewisse Zeit, um ihren Rhythmus zu finden, schlugen dann aber eiskalt zu. Nach einer feinen Balleroberung durch Liehr und einem zentimetergenauen Pass von Kaiser brauchte Arenz aus elf Metern nur noch [...]