SV LIPPSTADT 08 Ehrliche Emotionen.
 
Hauptsponsor

Hauptsponsor Sparkasse Lippstadt

Co-Sponsoren

ASO GmbH Antriebs- und Steuerungstechnik
Behr-Hella Thermocontrol GmbH
Hella KGaA Hueck & Co.
Co-Sponsor Wilhelm Knepper
Co-Sponsor Liebelt-B?den
Co-Sponsor Liebelt
Co-Sponsor Weissenburg Pilsener
Co-Sponsor WDS
zur Aktion
zur Aktion
zur Aktion
News

News 1 - 5 (von 1445)
Der „Mann ohne Gesicht“, Ardian Jevric, köpfte in dieser Szene haarscharf am Pfosten vorbei. Kapitän Moritz Kickermann (r.) verfolgte die Aktion gebannt. Am Ende gewann der SV Lippstadt das Nachbarduell gegen den SC Paderborn II mit 2:1.  -  Fotos: Lütkehaus
Pressebericht vom 05.12.2016
Dribbelkünstler erzielt Siegtreffer sieben Minuten nach seiner Einwechselung
 

Das ist Olaf Schomachers Traumelf von Teutonia/SV Lippstadt aus
den Jahren 1987 bis 2016. Als Ersatzspieler schlägt er vor: Olaf
Raßmus (Tor), Thomas Ropinski, Markus Graskamp, Ardian Jevric,
Markus Klingen, Georg Kucklick und Manuel Eckel. Seine Trainer-
Favoriten sind Heinz Knüwe und Dr. Elmar Wienecke.- Quelle: DER PATRIOT
Pressebericht vom 03.12.2016
Er ist praktisch immer dabei, aber nie mittendrin.
 

12
Ende September in Erkenschwick bestritt Fabian Lübbers (r.) sein letztes Spiel für den SV Lippstadt. In der 56. Minute verletzte er sich am Knie und musste ausgewechselt werden. Jetzt kehrt der 25-jährige Innenverteidiger zurück.  -  Foto: Lütkehaus
Pressebericht vom 03.12.2016
Aller guten Dinge sind drei: Der SV Lippstadt will im Heimspiel gegen den SC Paderborn den Sieg-Hattrick landen.
 

Valentin Henneke (vorne) wurde gestern gegen den 1. FC Kaan-Marienborn ins kalte Wasser geworfen, zeigte bei seinem Oberliga-Debüt im SV-Trikot aber eine starke Leistung. -  Foto: Wiegand
Pressebericht vom 28.11.2016
Valentin Henneke gegen 1. FC Kaan-Marienborn mit starkem Oberliga-Debüt
 

Stefan Kaldewey (l.) ist auf der rechten Seite fester Bestandteil in der Abwehrkette des SV Lippstadt. Der 24-Jährige wird auch im Heimspiel gegen den starken Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn dabei sein.  -  Foto: Wiegand
Pressebericht vom 26.11.2016
Mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaan-Marienborn beginnt am Sonntag das „Final Four" für den SV Lippstadt - vier Heimspiele in Folge bis zum Ende des Fußballjahres 2016.
 

Nächstes Spiel
Nächstes Spiel
Oberliga Westfalen
SV Lippstadt 08 - SuS Stadtlohn
11.12.2016 14:30 Stadion "Am Bruchbaum", Wiedenbrücker Str. 83, 59555 Lippstadt, Deutschland
Hier geht`s
zum Ticket-Shop
Hier geht`s
zum Online-Shop
Hier geht`s
zur Bildergalerie
Hier geht`s
zur Videogalerie
Hier geht`s
zum Fanportal