SV LIPPSTADT 08 Ehrliche Emotionen.
 
Hauptsponsor

Hauptsponsor Sparkasse Lippstadt

Co-Sponsoren

ASO GmbH Antriebs- und Steuerungstechnik
Behr-Hella Thermocontrol GmbH
Hella KGaA Hueck & Co.
Co-Sponsor Wilhelm Knepper
Co-Sponsor Liebelt-B?den
Co-Sponsor Liebelt
Co-Sponsor Weissenburg Pilsener
Co-Sponsor WDS
zur Aktion
zur Aktion
Pressebericht vom 29.06.2018

10:0 zum Warmwerden
Locker flockig hat der SV Lippstadt gestern Abend sein erstes Testspiel über die Bühne gebracht.

Die Elf von Chefcoach Daniel Berlinski besiegte den A-Ligisten VfB Salzkotten bei einem Benefizspiel für dessen neuen Kunstrasenplatz deutlich mit 10:0. Es war dem Trainer bei diesem ersten Vorbereitungsspiel darum gegangen, erste Eindrücke zu gewinnen. Die hat er bekommen.

Testspiel
VfB Salzkotten - SV Lippstadt 0:10 (0:8)

Bei Temperaturen über 30 Grad entwickelte sich im Salzkottener Hederauenstadion ein Spiel, in dem der Regionalligist vom Bruchbaum mehr als 90 Prozent der Zeit den Ball in den eigenen Reihen laufen ließ. Berlinski bot in seiner Anfangself sowohl die bereits festen Neuzugänge Wojciech Kossmann (Tor), Simon Schubert (Innenverteidigung) und Saban Kaptan (Mittelfeld) auf als auch die Gastspieler Gianluca Marzullo, Dersim Kaynak und Dardan Karimani, die allesamt mächtig Dampf nach vorne machten. Vor allem Marzullo empfahl sich mit zwei Treffern (24./42.). Die übrigen Tore zum 8:0-Halbzeitstand erzielten Henneke (2), Karimani und Klingen (3).

In der Pause wechselte Berlinski dann seine komplette Elf durch - bis auf Valentin Henneke, der als Schaltzentrale im Mittelfeld die vollen 90 Minuten durchzog.

Die nach der Pause eingewechselten Spieler hatten zuvor eine Trainingseinheit auf dem Nebenplatz absolviert, zeigten sich vielleicht auch deswegen nicht mal ansatzweise derart torhungrig wie die erste Elf. Der wiedergenesene Kevin Holz und Sven Köhler besorgten die einzigen beiden Treffer der zweiten Hälfte zum 10:0-Erfolg für die Bruchbaum-Kicker.

„Das war eine gute Einheit für die Jungs, die in den letzten Tagen hart gearbeitet haben. Auch mit den Gastspielern bin ich absolut zufrieden", lautete das Fazit des Sportlichen Leiters des SV Lippstadt, Dirk Brökelmann.

VfB: Lobin - Luchshev, Peters, Gerguri, Kiefel, Frick, Ismaylov, Peters, Urzi, Wegener, Heck (eingewechselt: Rasalingam, Schettke, Bracht, Jancen, Mladenov, Zimmermann, Sinaci)

SV: Kossmann - Kaldewey, Schubert, Joswig, Kaiser, Kaynak, Henneke, K. Hoffmeier, Marzullo, Karimani, Klingen (eingewechselt: Balkenhoff, Langesberg, N. Köhler, Lübbers, M. Hoffmeier, S. Köhler, Holz, Maiella, Puhl, Kaptan)



SV-Gastspieler Dersim Kaynak (l.) kam gestern im Testspiel gegen den A-Ligisten VfB Salzkotten über die rechte Seite und brauchte zunächst etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen. – Foto: Raestrup
SV-Gastspieler Dersim Kaynak (l.) kam gestern im Testspiel gegen den A-Ligisten VfB Salzkotten über die rechte Seite und brauchte zunächst etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen. – Foto: Raestrup
Nächstes Spiel
Nächstes Spiel
Regionalliga West
Fortuna Düsseldorf 1895 U23 - SV Lippstadt 08
28. Jul 2018 | 14:00: Paul-Janes-Stadion, Flinger Broich 87, 40235 Düsseldorf
Hier geht`s
zum Ticket-Shop
Hier geht`s
zum Online-Shop
Hier geht`s
zur Bildergalerie
Hier geht`s
zur Videogalerie
Hier geht`s
zum Fanportal