Pressebericht

Rüthen geht in Führung, doch SV 08 triumphiert
RÜTHEN - Vor über 200 Zuschauern wurden die B-Junioren des Westfalenligisten SV Lippstadt 08 am Ende ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherten sich mit einem 3:1-Erfolg über den Endspielgegner TSV Rüthen zum zehnten Mal in Folge den Kreispokalsieg.

Kreispokal-Endspiel

B-Junioren

TSV Rüthen - SV Lippstadt 08 1:3 (1:2)

Den besseren Start in dieses Finale erwischte der gastgebende Bezirksligist, denn er ging in der 18. Minute nach guter Vorarbeit von Lars Hartmann durch Oliver Henneböhl mit 1:0 in Führung. Von diesem Schock erholte sich der Favorit aus Lippstadt aber schnell, und in der 23. Minute war es Marcel Rump, der für den 1:1-Ausgleich sorgte. Der TSV wehrte sich zwar in der Folgezeit mit allen Kräften, musste aber noch vor der Pause das 1:2 durch Conor O Reilly (35.) hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der SV den Druck. Aus dem Gewühl heraus traf Kevin Hengesbach zum 3:1 (47.) ins Schwarze. Nur drei Minuten später landete ein Schuss von Marcel Rump (SV08) am Pfosten. Rüthen suchte mit Disanzschüssen sein Glück, aber ein weiterer Treffer blieb dem Außenseiter versagt. - dan

TSV Rüthen: Niklas Naukokat, Marius Pardun, Mirko Gottbrath, Lars Hartmann, Tom Fahle, Oliver Henneböhl, Christopher Woerdehoff, Jörg Grotenhöfer, Florian Schiller, Alexander Scheithauer, David Levenig

SV Lippstadt: Maximilian Koch, Maximilian Wienhold, Conor O Reilly, Armando Castiglione, Gottfried Resch, Steffen Hinne-Schneider, David Sommer, Franz Nonnast, Marcel Rump, Kevin Cosmann, Timo Becker, Kevin Hengesbach



Nächstes Spiel
Nächstes Spiel
Meisterschaftsspiel der Oberliga Westfalen
SV Lippstadt 08 - SV Zweckel
Freitag, 24. Okt. 2014, 19:30 Uhr Barbarossastraße, 59555 Lippstadt, Deutschland
Hier geht`s
zum Online-Shop
Hier geht`s
zum Raritäten-Portal
Hier geht`s
zur Bildergalerie
Hier geht`s
zur Videogalerie
Hier geht`s
zum Fanportal